Lainzer Straße 166

1130 Wien, Lainzer Straße 166

Nettofläche:
2.352,00 m²
Fläche:
1.263,00 m²
Anzahl der Eigentumswohnungen:
20 - 25
Stellplätze:
12-14 in Tiefgarage
Baubeginn:
Q1-Q2/2019
Fertigstellung:
Q4/2020
Geschäftsfeld:
Immobilien Entwicklung
Segment:
Wohnen

Projektbeschreibung

Ein wertvolles Stück Alt-Wien

Hietzing hat in Wien den Ruf eines Nobelbezirks - mit gutem Grund, denn als grünster Bezirk der Stadt hat er seinen Bewohnern vor allem erstklassige Lebensqualität zu bieten. Viele Menschen, die hier leben, schätzen aber vor allem, dass sich dieser Stadtteil noch einen guten Teil seines ursprünglichen Dorfcharakters bewahrt hat. Berühmtestes Wahrzeichen des Bezirks ist natürlich des weltweit berühmte Schloss Schönbrunn - nicht nur ein architektonisch atemberaubendes Stück Geschichte, sondern durch seine weitläufigen Parkanlagen auch als Naherholungsgebiet ein wesentlicher Anziehungspunkt. Darüber hinaus ist der Lainzer Tiergarten wie auch der Tiergarten Schönbrunn alljährlich Besuchermagnet für tausende Tierbegeisterte aus aller Welt.

Ein besonderes Lebensgefühl

Lainz, einst verschlafenes Dorf, wurde in der Gründerzeit zu einer beliebten Villengegend, in der reiche Geschäftsleute aus Wien ihre Häuser errichteten. Zahlreiche prunkvolle Bauten prägen auch heute noch das Bild und die Atmosphäre dieses Wiener Grätzels. Heute sind Naturnähe, Ruhe, ausgezeichnete Infrastruktur und sehr gute Anbindung an den Verkehr wichtige Punkte, die Lainz zu einer der begehrtesten Wohngegenden machen. Man findet hier ein besonderes Flair - renommierte Schulen wie auch anerkannte medizinische Einrichtungen liegen hier ebenso nahe wie Spitzenrestaurants oder authentische Heurige.

 

 

 

 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.